Garnelen in der Aroma Noodlebar Wiesbaden

In Anbetracht des bevorstehenden kulinarisch ausgedehnten Wochenendes hatten wir am Freitagabend eigentlich vor, lediglich noch einen (leichten) Salat zu uns zu nehmen. Sicher, der stand zwar auch auf der Karte der Aroma Noodlebar in Wiesbaden – jedoch fanden sich darin auch noch diverse andere Leckereien.

Herr Kuna hatte die Aroma Noodlebar schon vor einigen Wochen getestet und die hausgemachte Bolognese für gut befunden. Wir konnten uns also erwartungsvoll an andere Kreationen des Küchenchefs heranwagen. Das Besondere an der Aroma Noodlebar ist das ausgefallene Angebot an italienischen wie asiatischen Nudelgerichten. Oftmals bedeutet dieses Zusammentreffen zweier Esskulturen auf der Speisekarte, dass weder die eine noch die andere Landesküche wirklich beherrscht wird und allenfalls ein gerade noch akzeptabler Mittelwert herauskommt. Doch in der Aroma Noodlebar verheißt schon die Wahl der Zutaten Gutes: Thai-Basilikum, frischer Koriander, Cashewkerne, Pinienkerne – überhaupt fällt der große Anteil frischer Zutaten auf.

Herr Hauser orderte "PENNE A LA SCAMPI – mit Riesengarnelen, Kirschtomaten, Knoblauch, Rucola, Tomatensauce und einem Schuss Sahne" für faire 8,40 €:

aroma_noodlebar_02.jpg

Da er ja bereits die italienische Küche getestet hatte, entschied sich Herr Kuna für die "UDON-NUDELN GEBRATEN – mit Shrimps, Gemüse, frischer Minze, Knoblauch und Pfeffer" (ebenfalls 8,40 €) – ohne zu wissen, was Udon-Nudeln eigentlich sind:

aroma_noodlebar_03.jpg

aroma_noodlebar_04.jpg

Eine kurze Recherche half da aber weiter – und auch geschmacklich war ich schnell überzeugt von der aus Weizenmehl hergestellten Teigware, die mir in der Tat besser schmeckte als die sonst häufig verwendeten Reisnudeln.

Bei Cocktails für 4,90 € mussten wir natürlich zuschlagen. Leider schlug der Versuch, die überaus dämlichen Cocktail-Namen durch Nennen der Nummer zu übergehen, fehl. Der Kellner ließ es sich beim Servieren unserer Getränke nicht nehmen, nochmal laut und deutlich den tollen Cocktail-Namen den Tischnachbarn mitzuteilen.

Wir saßen zwar draußen, hatten aber aufgrund der merkwürdigen Beleuchtung auch dort arge Probleme, vernünftige Fotos zu machen. Die Aroma Noodlebar ist innen modern ausgestattet und mehr Bar als Restaurant. Bestellt wird an der Theke, wenn der DJ gerade auflegt, muss man ein bisschen lauter werden, was jedoch nicht weiter störte. Zum Essen wäre es mir dort zu laut, aber das sei jedem selbst überlassen.

Ansonsten – klarer Tipp von uns!

Aroma Noodlebar

Mauritiusstraße 1

65183 Wiesbaden

www.aromanoodlebar.de

Öffnungszeiten:

Täglich von ? bis 1.00 Uhr

Cocktails für 4,90 Euro.

Gesund abnehmen mit amapur

Add a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.