Testbericht: Volvic leichtperlig

Im Rahmen eines Produkttests hat Blogfood.de die Mineralwasser-Sorte Volvic leichtperlig getestet. Volvic ist eigentlich für sein kohlensäurefreies Mineralwasser, Volvic naturelle, bekannt. Wir müssen sagen, dass uns dieses nach dem Geschmackstest von Volvic leichtperlig auch nach wie vor am besten schmeckt.

Die leicht kohlensäurehaltige Variante von Volvic trifft hingegen nicht wirklich unseren Geschmack. Dadurch, dass das Wasser nur „einen Hauch Kohlensäure“ (Zitat Volvic) beinhaltet, schmeckt es irgendwie unfertig. Statt der Kohlensäure nimmt man eher einen leichten PET-Flaschen-Geschmack wahr und ein Direktvergleich mit Volvic naturelle bestätigte noch einmal unseren ersten Eindruck.

Schade, aber dieses Produkt trifft unseren Geschmack leider nicht. Allerdings ist an dieser Stelle auch zu erwähnen, dass wir generell eher Mineralwasser mit normalem Kohlensäuregehalt bevorzugen (oder aber die naturelle-Varianten). Gut möglich also, dass Volvic leichtperlig Konsumenten schmeckt, die kohlensäurearmes Mineralwasser gegenüber normal kohlensäurehaltigem Wasser bevorzugen.

volvic-leichtperlig

Add a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.