Griechische Moussaka

Zutaten für eine griechische Moussaka:

Auberginen, Kartoffeln (festkochend), Strauchtomaten, Zwiebeln, Knoblauch, Ei, Lorbeerblatt, Petersilie, Hackfleisch, Tomatenmark, Milch, Salz, Pfeffer, frische Muskatnuss, Olivenöl, Mehl

moussaka1small

 

Um die Bilder zu vergrößern diese bitte anklicken.

Auberginen in Scheiben schneiden, mit Salz bestreuen und rund 30 Minuten ziehen lassen.

moussaka2small

 

In der Zwischenzeit Kartoffeln schälen, in Scheiben schneiden und in Olivenöl beidseitig anbraten, aber nicht durchgaren.

moussaka3small

 

Hackfleisch scharf in Olivenöl anbraten, dann mit Tomatenstücken, Tomatenmark, Gemüsefond und etwas Rotwein einkochen. Mit Salz, Pfeffer und Zimt sowie einem Lorbeerblatt würzen bzw. kräftig abschmecken.

moussaka5small

 

Aus Butter, Mehl und Milch eine Béchamelsauce kochen. Diese mit Salz, Pfeffer und frisch geriebener Muskatnuss abschmecken. Zum Schluss ein Ei und etwas Parmesan einrühren.

moussaka4small

 

In eine mit Olivenöl gefettete Auflaufform die Kartoffelscheiben legen, darüber einen Teil der Hackfleischsauce geben.

moussaka6small

 

Die Auberginenscheiben trocken tupfen und ebenfalls in etwas Olivenöl beidseitig anbraten. Anschließend zu den Kartoffeln in die Auflaufform geben.

moussaka7small

 

Nun schichtweise abwechselnd Kartoffeln, Sauce und Auberginen in die Form geben. Mit einer Schicht Hackfleischsauce aufhören.

moussaka8small

 

Darüber die Béchamelsauce geben.

moussaka9small

 

Die Moussaka nun für 45 bis 60 Minuten bei 180° C im Backofen garen, bis die Béchamelsauce stockt und von oben goldgelb ist (ggf. am Ende Grillfunktion bzw. Oberhitze zuschalten).

moussaka10small

moussaka11small

moussaka12small

 

Add a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.