Gutbürgerliche Küche im Schützenhof (Wiesbaden-Biebrich)

Hinweis: Der Schützenhof wird seit Februar 2014 von Familie Peichl geleitet. Wir testeten das Restaurant vor der Wiedereröffnung.

Die erste Adresse für schmackhafte und gutbürgerliche Küche in Wiesbaden-Biebrich ist und bleibt der Schützenhof. Wir wären sicherlich noch häufiger dort gewesen, wenn wir nicht immer den Ruhetag (Dienstag!) vergessen hätten.

Im Schützenhof kann man sich eigentlich immer auf eine saisonale Speisekarte freuen, die aus unserer Erfahrung meistens wöchentlich wechselt. Bisher konnte uns jedes bestellte Gericht geschmacklich überzeugen und bis auf einige wenige Male, wo wir zunächst eine ganze Zeit lang nicht wahrgenommen wurden und beinahe schon telefonisch per Handy bestellt hätten, bot auch das Servicepersonal keinen Anlass zur Kritik.

Hier einige Speisen, die wir (fast ausnahmslos) empfehlen können. Die (saisonalen) Wildgerichte sind besonders gut gelungen.

Wildmedaillons
Wildmedaillons mit frischen Champignons in Sahnesauce, hausgemachten Spätzle und Birne mit Preiselbeeren.

 

Birne mit Preiselbeeren
Birne und Preiselbeeren wurden etwas seltsam serviert, aber das ist jetzt auch Jammern auf hohem Niveau.

 

Tagessuppe
Tagessuppe – ich nehme an, dieses hier war eine Kartoffelsuppe.

 

schuetzenhof4

schuetzenhof5

Schnitzel mit Steinpliz-Rahmsauce
Der Klassiker in abgewandelter Form. Gibt es vermutlich nicht immer wegen der Steinpilze. Paniertes Schweineschnitzel mit Steinpilzen in Sahnesauce und Bratkartoffeln.

 

Fürstenteller
Der Fürstenteller. Klingt etwas hochtrabend, es sind aber eigentlich nur drei verschiedene Medaillons mit frischen Champignons in Sahnesauce, Kräuterbutter, gebackener Ananas und Kroketten. Trotzdem lecker!

 

Alternative zum Salat
Wegen der EHEC-Krise hatten wir bei diesem Schützenhof-Besuch Angst vor dem Salat. Kein Problem für die Küche, stattdessen servierte man uns Gemüse und entschuldigte sich gleich dafür, dass aufgrund der großen Nachfrage nur noch TK-Gemüse vorrätig sei.

 

schuetzenhof9

Schnitzel mit Pommes
Der Klassiker geht immer: Champignon-Schnitzel mit frischen Champignons und (lt. Karte) „einem Schuß Sahne“, Pommes frites und Salatteller.

Restaurant Schützenhof
Am Schlosspark 45
65203 Wiesbaden

www.schuetzenhof-wiesbaden.de
Telefon: 0611 /  66920

Öffnungszeiten:
Montag bis Sonntag, 11.00 – 14.00 Uhr und 16.00 – 24.00 Uhr

One Comment

Add a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.